Anreise

Wagrain liegt im Zentrum der österreichischen Alpen. Durch die Nähe zur Tauernautobahn A 10 einfach und schnell zu erreichen…

Anreise von Norden (Deutschland, Salzburg,…)

Von der Westautobahn A1 oder A8 (Deutschland) auf die Tauernautobahn A10
Tauernautobahn A10 bis Ausfahrt/Exit 66 "Flachau-Wagrain" 
Nach zwei Kreisverkehrsbereichen zirka 9 Kilometer auf der Wagrainer Bundesstraße B163 nach Wagrain
Alternativ kann die Autobahnabfahrt/Exit 46 "Bischofshofen-Gastein" gewählt werden
um über St. Johann/Pongau auf der Wagrainer Bundesstraße B163 nach Wagrain zu gelangen.


Der schnellste Weg aus dem Süden (Italien, Slowenien und Kärnten)

Tauernautobahn A 10
Abfahrt/Exit 66 "Flachau-Wagrain"
Nach zwei Kreisverkehrsbereichen zirka 9 Kilometer auf der Wagrainer Bundesstraße B163 nach Wagrain


Aus dem Osten und Südosten (Ungarn, Steiermark)

Phyrnautobahn A9 bis Ausfahrt 69 Selzthal – Liezen
Von Liezen die Ennstal-Bundesstraße (B320) nach Radstadt, Altenmarkt weiter auf der Wagrainer Bundesstraße B163  Richtung Wagrain


Vom Westen

Die Route B311 Zell am See nach Schwarzach, St. Johann/Pongau weiter über B163 nach Wagrain.
Von Leogang können Sie alternativ den Weg über den Dientner Sattel wählen:
Leogang Richtung Saalfelden weiter nach Maria Alm über die B164 Mühlbach nach St. Johann weiter auf der Wagrainer Bundesstraße B163


Zur Seilbahn „Flying Mozart“

Durch das Zentrum Wagrain auf den Kirchboden – Beschilderung „Flying Mozart“ folgen